­čŹĆMojave jetzt! Gr├╝nde f├╝r eine Aktualisierung auf 10.14.5

Gr├╝nde f├╝r eine Akualisierung auf Mojave

Gr├╝nde f├╝r eine Akualisierung auf Mojave

Das neue macOS Catalina steht im Herbst zur Verf├╝gung, deshalb plane ich jetzt die Aktualisierung meiner Macs. Einige f├╝r mich wichtige Programme werden nicht mehr auf Catalina laufen. Damit ich z.B. meinen Scanner auch in Zukunft weiter nutzen kann, werde ich auf einer externen SSD einen Klon meines Systems anlegen.

Vielleicht ist dies auch f├╝r Euch ein guter Zeitpunkt, dar├╝ber nachzudenken, wie es mit Euren Macs weitergehen soll?

Gr├╝nde f├╝r eine Aktualisierung auf Mojave

Catalina, die n├Ąchste Version von Mac OS, steht vor der T├╝r.

    • Mit Catalina werden 32 bit Applikationen nicht mehr ausgef├╝hrt.
    • iTunes wird durch die Apps Musik, Apple TV, Podcasts und B├╝cher ersetzt
    • Catalina wird am Anfang vermutlich einige Fehler und Unzul├Ąnglichkeiten enthalten.

Ich empfehle deshalb, jetzt auf Mojave zu aktualisieren. Dann hat man das letzte Betriebssystem, auf dem noch die alten Apps laufen und kann iTunes wie gewohnt nutzen.

  • Ein weiterer Grund f├╝r das Update auf Mojave ist, dass Updates und Fehlerbeseitigungen f├╝r Apps in der Regel nur f├╝r die neueren macOS Versionen bereitgestellt werden.

Beispiel: Bei einer Kundin, die noch auf 10.6 gearbeitet hat, funktionierte die App „Skype“ pl├Âtzlich nicht mehr. Um eine aktuelle Version von Skype zu laden, mussten wir zuerst das Betriebssystem aktualisieren.

Fazit

Wer seinen Rechner l├Ąnger als drei Jahre nicht mehr aktualisiert hat, sollte eine Aktualisierung auf Mojave durchf├╝hren, um den Zugriff auf 32 Bit Apps und das gewohnte iTunes zu behalten und die Aufw├Ąnde f├╝r die Systempflege zu minimieren.

Falls Sie Unterst├╝tzung bei der Aktualisierung brauchen, helfe ich gerne.

Alles in allem entsteht ein Coaching-Aufwand von etwa 30 Minuten, wenn

– eine funktionierende Datensicherung eingerichtet ist
– gen├╝gend Platz auf dem Mac vorhanden ist (etwa 20 GB)
– das Apple ID Passwort bekannt ist
– das ÔÇ×Mac-KennwortÔÇť bekannt ist

—-

Das Update meines MacBook Airs habe ich dokumentiert und in einem kurzen Film zusammengefasst. Hier geht es zu dem Blogbeitrag mit Video.

Ulrike John

Ich gebe Privatunterricht am eigenen Mac und informiere ├╝ber andere Apple Produkte, wie z.B. iPod/iTunes. Mein Know-How vermittle ich gerne, z.B. im Gruppen- bzw. Einzelunterricht, sowohl online oder in Pr├Ąsenzveranstaltungen. Vor-Ort gebe ich Mac Unterricht, iPad- iPhone Unterricht in Berlin, Brandenburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.