Outlook Adressgruppen nach Mac Kontakte / Adressbuch importieren

Dieter hat erfolgreich die Anleitung „Outlook Adressen nach Adressbuch/Kontakte, Mac OS X“ (Outlook 2000) umgesetzt. Nun möchte er wissen, wie er seine Kontaktgruppen ohne großen Aufwand übertragen kann.

Nachfolgend beschreibe ich zwei Tipps, wie die Adressgruppen auch auf den Mac kommen. Entscheiden Sie selbst, welche Variante für Sie die passende ist.

2 Tipps: Outlook Adressgruppen nach Mac Kontakte/Adressbuch

Einzelne Kategorien in das Adressbuch bzw. nach Kontakte importieren

Diese Methode empfehle ich, wenn die Anzahl der Gruppen bzw. der Kategorien  nicht zu groß ist.

Kontakte aus Outlook pro Kategorie weiterleiten

Abb. 1: Kontakte aus Outlook pro Kategorie weiterleiten

Intelligente Gruppen: Letzter Import auswählen

Abb. 2: Intelligente Gruppen: Letzter Import auswählen

Gruppe aus Auswahl erstellen

Abb. 3: “ Ablage“  wählen  Neue Gruppe aus Auswahl erstellen

 

 

 

 

 

 

Schritt-für-Schritt Anleitung

„Outlook Adressgruppen nach Mac“ per Kategorie

1) Die vCards aus dem Outlook nach Kategorien getrennt weiterleiten (siehe Abbildung 1)

2) Die vCards einer Kategorie in das Adressbuch, bzw. nach Kontakte auf den Mac importieren.

3) Mit Hilfe der Intelligenten Gruppe „Letzter Import“ im Adressbuch bzw. in  Kontakte auf dem Mac (unten links) lassen sich die zuletzt hinzugefügten Adressen ganz einfach auswählen (siehe Abbildung 2).

4) Nun können Sie die ausgewählten Adressen einer Gruppe hinzufügen. Dazu auf „Ablage“ „Neue Gruppe aus Auswahl“ gehen und die gewünschte Gruppenbezeichnung eingeben (siehe Abbildung 3).

Achtung: Damit die Umlaute und Sonderzeichen korrekt angezeigt werden, wählen Sie vor dem Import die korrekte Einstellung im Adressbuch aus: „Adressbuch“, „Einstellungen“, „vCard“:

  • vCard Format 2.1
  • Westeuropäisch (Windows Latin1)

Adressen mit Bento verwalten: Gruppen anlegen

Wenn Sie eine große Anzahl von Adress Kategorien in Outlook angelegt haben, dann empfehle ich Ihnen, mit Bento zu arbeiten (Bento Video). Bento ist ein einfach zu handhabendes Datenbank Programm, mit dem Sie auch Ihre Mac Adressen verwalten können.

Zeigen Sie alle Adressen aus dem Adressbuch in Bento an. Anschließend ordnen Sie die einzelnen Adressen den gewünschten Gruppen zu. Dabei ist eine Mehrfachauswahl mit Shift / Umschalttaste hilfreich. Für die Abwahl bzw. Auswahl einzelner Adressen verwenden Sie die cmd Taste.

Die Änderungen, die Sie in Bento durchführen, werden automatisch ins Adressbuch bzw. in  Kontakte übernommen. Praktisch!

So können Sie ganz bequem Ihre Adressen verwalten. Bento kostet zur Zeit 39,99 €. Sie können zunächst eine Testversion für 30 Tage laden.

Ulrike John

Ich gebe Privatunterricht am eigenen Mac und informiere über andere Apple Produkte, wie z.B. iPod/iTunes. Mein Know-How vermittle ich gerne, z.B. im Gruppen- bzw. Einzelunterricht, sowohl online oder in Präsenzveranstaltungen. Vor-Ort gebe ich Mac Unterricht, iPad- iPhone Unterricht in Berlin, Brandenburg.

2 Antworten

  1. Hallo Frau Ulrike John,
    vielen Dank für Ihre Vorschläge – outlook Adressen nach MacMail.

    Leider kann ich seit dem Upgrade nach High Sierra das Outlook nicht mehr öffnen.

    Hätten Sie für mich evtl. auch eine kostengünstige Lösung ??
    Dank im voraus

    Beste Grüße aus München
    Elmar Schmidt

    • Ulrike John sagt:

      Lieber Herr Schmidt, leider wird öfter über Probleme dieser Art berichtet.
      Mein Rat ist zurück zu Sierra. Diese Lösung ist einfach, billig und schnell.
      Herzliche Grüße aus dem Spreewald
      Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.