Externe Festplatte partitionieren: Mehrere Partitionen anlegen – So geht’s

 

Partitionslayout: Festplatte partitionieren

Partitionslayout: Festplatte partitionieren

Auf meiner externen Festplatte für das Time Machine Backup richte ich immer drei Partitionen ein. Jede dieser Partition erfüllt einen anderen Zweck, im Detail:

  1. OS-Install (8 GB): Auf dieser Partition hinterlege ich ein Image des aktuellen Betriebssystems, damit ich „im Fall der Fälle“ schnellstmöglich eine Neuinstallation vornehmen kann. Es ersetzt die Installations DVD, die es seit 10.7 nicht mehr gibt.
  2. OS-Ersatz (15 GB+X): Auf dieser Partition liegt eine Zweitinstallation des Betriebssystems. Falls irreparable Probleme mit meiner primären Festplatte gibt, kann ich relativ schnell weiterarbeiten – vorausgesetzt, dass meine Time-Machine Sicherung aktuell ist. Und wenn sich mir mal die Frage stellt: „Wie läuft dies und jenes auf einem jungfräulichen OS?“, dann finde ich schnell die Antwort, wenn ich von dieser Partition boote.
  3. Time-Mac (Restliche GB): Das verschlüsselte Time Machine Backup (seit 10.7 möglich) bietet Datensicherheit nicht nur für „mobile“ Nutzer, die mit Backup Daten unterwegs sind, sondern auch im Garantiefall, wenn die Festplatte umgetauscht werden muss (Hier geht es zu meinem „Praxisbericht„).

In meinem Mac Kurs (buchbar als Online Mac Unterricht oder auch Vorort als Mac Kurs im Großraum Nürnberg, Fürth oder Erlangen) gehört das Einrichten einer externen Festplatte für ein Time Machine Backup zum Standard Stundenplan.

Die erforderlichen Schritte zeigt mein YouTube Video

[yframe url=’http://www.youtube.com/watch?v=yw5Fj3SRX3E&feature=youtube_gdata‘]

Sie wissen nicht, welche externe Festplatte die Richtige für Sie ist? Gerne unterstütze ich Sie beim Einkauf.

Schritt-für-Schritt Anleitung „Festplatte partitionieren – Mehrere Partitionen anlegen“

Überblick: Die Größe anpassen, Name festlegen, Format auswählen und als bootfähiges Volume anlegen

  1. Das Festplatten Dienstprogramm öffnen und die externe Festplatte, die formatiert werden soll, in der Seitenleiste auswählen.
  2. Den Menüpunkt „Partition“ wählen.
  3. Das Partitionslayout festlegen: Mit Klick auf die Dreiecke die Auswahlbox öffnen, den Eintrag „3 Partitionen“ auswählen. Die 3 Partitionen haben zunächst die gleiche Größe.
  4. Größenbestimmung für die erste Partition: Mit Klick die erste Partition auswählen. Die Größe kann mit verschieben der unteren Begrenzungslinie geändert werden. Die exakte Größenbestimmung kann man auch numerisch eingeben, hier 8 GB.
  5. Name für die erste Partition festlegen: hier „OS-Install“.
  6. Format mit Klick auf ein Dreieck die Auswahlbox öffnen und Mac OS Extended (Journaled) auswählen.
  7. Partitionsschema als bootfähiges Start Volume festlegen: Klick auf Optionen, GUID-Partitionstabelle wählen, mit OK bestätigen.
  8. Größenbestimmung für die zweite Partition, hier 15 GB.Die exakte Größenbestimmung kann man auch numerisch eingeben.
  9. Name für die zweite Partition festlegen, hier „OS-Ersatz“.
  10. Format mit Klick auf ein Dreieck die Auswahlbox öffnen und Mac OS Extended (Journaled) auswählen.
  11. Partitionsschema als bootfähiges Start Volume festlegen: Klick auf Optionen, GUID-Partitionstabelle wählen, mit OK bestätigen.
  12. Die Größe der dritten Partition ergibt sich aus dem restlich verfügbaren Platz
  13. Name für die dritte Partition festlegen: „Time Mac“.
  14. Format mit Klick auf ein Dreieck die Auswahlbox öffnen und Mac OS Extended (Journaled) auswählen.
  15. Die vorgegebenen Partitionen sollen nun umgesetzt werden, dazu auf „Anwenden“ klicken, „Partition“ bestätigen.

Die eingangs aufgeführten Gründe für ein Time Machine Backup lassen sich noch ergänzen: Wenn ein alter Mac abgelöst wird, dann ist die Datenübernahme auf den neuen Mac aus einem Time Machine Backup sehr praktisch.

 

Ulrike John

Ich gebe Privatunterricht am eigenen Mac und informiere über andere Apple Produkte, wie z.B. iPod/iTunes. Mein Know-How vermittle ich gerne, z.B. im Gruppen- bzw. Einzelunterricht, sowohl online oder in Präsenzveranstaltungen. Vor-Ort gebe ich Mac Unterricht, iPad- iPhone Unterricht in Berlin, Brandenburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.